So pflegst du deinen Schmuck richtig

Warum wird mein Schmuck dunkler?

Das Wichtigste vorweg, das Anlaufen bzw. dunkler werden deines Silberschmuckes ist ein durchaus positives Qualitätsmerkmal. Es ist nichts anderes als eine chemische Reaktion auf Sauerstoff, auch Oxidation genannt. Die Oxidation lässt sich zwar nicht ganz vermeiden, jedoch kann man sie mit gelegentlicher Reinigung gut beseitigen bzw. hinauszögern.

So geht die Schuckpflege richtig

Schmuckreinigung - so geht es richtig

Alle unsere Schmuckstücke sind mit einer Plattierung versehen. Je nach Farbe ist dies Rhodium, Platin oder 18 Karat Gold. Um die Ablösung der Plattierung zu vermeiden, solltest du auf aggressive Reinigungsmittel verzichten. Benutze lieber lauwarmes Wasser, eine milde Seife und ein weiches Tuch. Achte darauf, das Schmuckstück nach Wasserkontakt gründlich aber sanft abzutrocknen. Dies empfehlen wir auch für deinen Schmuck mit Perlen oder Muscheln. Sie sind Naturprodukte und sollten ab und zu auch mit einem kleinen Tropfen Olivenöl behandelt werden

Wenn du deinen Silberschmuck nur mal zwischendurch reinigen möchtest, empfehlen wir dir ein Silberputztuch zu benutzen. Damit erstrahlen deine Silberschmuckstücke nach dem Polieren in neuem Glanz.

Wie bewahrst Du deinen Schmuck auf?

Damit du an deinem Schmuck lange Freude hast, solltest du ihn in einer Schmuckbox aufbewahren, um ihn vor Feuchtigkeit und Sauerstoff zu schützen.

Wann ist es besser deinen Schmuck nicht zu tragen?

Deine Schmuckstücke solltest du möglichst nicht bei der Haus- und Gartenarbeit, beim Sport sowie beim Baden (Salz- bzw. Chlorwasser) tragen.

Der Schmuck sollte vor dem Schlafen und vor dem Duschen abgelegt werden.
Parfüm oder Haarspray können den Glanz des Schmucks verblassen lassen und seine Brillanz dämpfen.

Wir empfehlen erst Parfüm, Haarspray oder andere Kosmetika aufzutragen, bevor du deinen Schmuck anlegst.

Achtung: Perlen dürfen nicht mit Parfüm, Make-up oder Haarspray in Kontakt kommen. Ihre Oberfläche wird durch Alkohol oder andere Lösungsmittel beschädigt.

Wichtiger Hinweis zur Vergoldung:

Die Vergoldung kann sich mit der Zeit ablösen. Dieser Prozess kann jedoch verlangsamt werden, in dem der Schmuck wie oben angegeben gepflegt wird. 


Bitte kontaktiere uns, wenn du Fragen hast.