KOSTENFREIER VERSAND

Material & Produktpflege

925 STERLINGSILBER

925 Sterlingsilber ist die reinste Form von Silber, die in der Schmuckherstellung verwendet wird. Sie ist eine Legierung aus 92,5% Silber und 7,5% alternativen Metallen zur Verstärkung. Silberschmuck von Gavero wird aus Sterlingsilber gefertigt und für eine Oberfläche mit Rhodium überzogen.

Produktpflege

Um einen lang anhaltenden Glanz zu gewährleisten, ist es wichtig, dass du deinen rhodinierten Schmuck von Gavero mit der entsprechenden Sorgfalt trägst und behandelst. Befolge unsere allgemeinen Pflegetipps für das Material, damit dein Silberschmuck schön und glänzend bleibt. Wenn die Rhodiumbeschichtung abgenutzt ist, kannst du sie neu beschichten lassen.

18 KARAT GOLD

Gavero kreiert wunderschönen Schmuck aus 925er Sterlingsilber, der mit 18-karätigem Gelbgold vergoldet ist. Durch die Verwendung einer hochwertigen Beschichtung ist der vergoldete Schmuck von Gavero sehr haltbar.

Produktpflege

Mit der richtigen Pflege ist vergoldeter Schmuck lange schön und kann bei Bedarf nachvergoldet werden. Damit dein Lieblingsstück lange glänzt, sei besonders vorsichtig, wenn du mit Dingen umgehst, die deinen vergoldeten Schmuck zerkratzen könnten, und befolge die allgemeinen Pflegetipps. 

 

ALLGEMEINE PFLEGETIPPS

Der Schmuck sollte das Letzte sein, was du anziehst, und das Erste, was du ablegst.Im Folgenden findest du einige Tipps zur Pflege von Schmuckstücken, die dir helfen sollen, deine wertvollen Schmuckstücke zu schützen.

  • Plattierter Schmuck kann durch Chemikalien (enthalten in Haarspray, Parfüm, Handdesinfektionsmitteln und Lotionen) beschädigt werden. Achte immer darauf, dass du diese Mittel zuerst aufträgst und trocknen lässt, bevor du deinen Schmuck anlegst, da der Alkohol, die Feuchtigkeit und die Chemikalien in diesen Mitteln zu Farbverlusten führen können.
  • Und denk daran, deinen Schmuck vor der Gartenarbeit, anstrengenden Übungen und allen wasserbezogenen Aktivitäten wie Baden und Wassersport abzulegen, da die meisten Metalle und Naturperlen mit Chlor, Feuchtigkeit und Schweiß reagieren.
  • Wische deinen Schmuck am Ende des Tages mit einem weichen Tuch ab. Regelmäßiges Abwischen mit einem Schmuckpoliertuch beugt Schmutzablagerungen vor, entfernt leichtes Anlaufen und verhindert ein erneutes Anlaufen, so dass der ursprüngliche Glanz und das Funkeln deines Schmucks länger erhalten bleiben.
  • Um rhodinierten oder vergoldeten Schmuck von Verschmutzungen zu befreien, weiche ihn in lauwarmem, sauberem Wasser mit einer kleinen Menge PH-neutraler Seife ein. Spüle ihn gut ab, um alle mineralischen Rückstände zu entfernen, und wische ihn sofort mit einem weichen Tuch trocken.
  • Um Kratzer zu vermeiden, ist es außerdem wichtig, den Schmuck separat und sicher aufzubewahren, am besten in der Originalschachtel oder in einer Schmuckschatulle mit separaten Fächern, wenn er nicht benutzt wird.  

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Kann ich mit dem Schmuck baden gehen?

Nein, wir empfehlen, Schmuck vor dem Baden, Duschen, Saunieren oder Solariumbesuch abzulegen. Dampf, Feuchtigkeit sowie Duftstoffe und Chemikalien in Seifen und Shampoos können die Materialien anlaufen lassen und stumpf machen.

 

Kann ich meinen Schmuck beim Sport tragen?

Wir empfehlen, Schmuck vor dem Sport abzulegen. Schweiß und der Alkohol in Deodorants und Desinfektionsmitteln können mit den Metallen, Perlen oder Steinen reagieren und zu Farbverlust und Mattheit führen. Auch Chlor und Salz können Metalle anlaufen lassen, daher solltest du deinen Schmuck nicht beim Schwimmen tragen. Außerdem besteht die Gefahr, dass das Schmuckstück beschädigt wird, wenn es bei körperlicher Betätigung getragen wird.

Wie oft sollte ich meinen Schmuck reinigen? 

Du solltest deinen Schmuck, den du täglich trägst, etwa einmal pro Woche und andere Schmuckstücke in Ihrem Schmuckkästchen etwa einmal im Monat reinigen.

 

Wie kann ich den Verschluss meiner Ohrringe reparieren? 

Es kann vorkommen, dass sich Ohrringe nur schwer schließen lassen, wenn der Verschluss während des Gebrauchs verbogen wird. Dies lässt sich leicht beheben, indem du leicht auf den Verschluss drückst, entweder nach oben oder nach unten, so dass er wieder einrastet.